„Heraus mit dem Frauenwahlrecht!“ Geschichten zum 100 jährigen Frauenwahlrecht

Ein Vortrag zum Internationalen Frauentag am 8. März 2018

Es waren viele Feministinnen, die  für das Frauenwahlrecht kämpften, bis es für das untergehende Kaiserreich 1918 „billiger“ war, den Geschlechterkrieg zu befrieden, als die soziale Frage.Quasi über Nacht wurden Frauen zu „mündigen Bürgerinnen“.

Zum 100jährigen Jubiläum stellen sich Fragen wie:  Wer waren die Akteur*innen? Mit welchen Mitteln haben sie gekämpft? Und wie kam es, dass die Heidelbergerin Dr. Marie Baum zur Mutter der Weimarer Reichsverfassung wurde?

vhs / Cafeteria
Bergheimer Str. 76
69115 Heidelberg